Il governo filippino chiede aiuto per l’impersonificazione dei truffatori Bitcoin

Un funzionario del governo filippino, Carlos G. Dominguez III, ha chiesto l’assistenza del Dipartimento di Giustizia del Paese (DOJ) mentre i truffatori della Bitcoin sfoggiano le sue foto in modo non autorizzato per ingannare i cittadini ignari.

A seguito di precedenti rapporti, le Filippine si trovano probabilmente ad affrontare un aumento delle frodi criptiche, la maggior parte delle quali rivendica l’approvazione del governo.

I truffatori Bitcoin impersonano Dominguez per promuovere falsi investimenti

Dominguez, direttore economico capo del presidente delle Filippine Rodrigo Duterte, ha chiesto aiuto al Dipartimento di Giustizia per porre fine ai falsi investimenti in valuta criptata propagandati ai cittadini dai truffatori della Bitcoin Trader. Più precisamente, Dominguez ha esclamato che i truffatori hanno usato i suoi nomi per promuovere una falsa piattaforma di auto-trading di valuta digitale chiamata „rivoluzione Bitcoin“.

In una lettera scritta martedì al Segretario di Giustizia Menardo I. Guevarra, Dominguez ha rivelato molti post su Facebook, dove i truffatori Bitcoin hanno usato le sue foto e i suoi testi per ingannare la gente. Secondo il rapporto, il messaggio affermava che Dominguez ha investito nella cosiddetta rivoluzione Bitcoin e che il suo „ultimo investimento ha terrorizzato gli esperti in soggezione e le grandi banche“.

Dominguez vuole che il Dipartimento di Giustizia scopra e persegua i truffatori

Dominguez ha spiegato che tali stratagemmi, per cui i nomi di alti funzionari governativi vengono usati in modo non autorizzato, sono per lo più diretti a frodare persone ignare, sia nelle Filippine che in altri Paesi. Nella lettera a Guevarra, a Dominguez ha aggiunto:

Anche se questo incidente era stato segnalato a Facebook per prevenire il diffondersi di queste truffe, l’autore di tali atti potrebbe comunque continuare a trovare altre strade per perseguire le loro attività malevole. Pertanto, chiediamo l’assistenza dell’Ufficio per la criminalità informatica del DOJ per rintracciare, identificare e perseguire i responsabili di questi post.

Da mesi ormai, nelle Filippine si assiste a un aumento dei falsi investimenti da parte dei truffatori della Bitcoin, molti dei quali sono stati smascherati dalle agenzie del Paese. A maggio, le Filippine sono state messe in guardia contro un falso investimento Bitcoin denominato „stile di vita Bitcoin“. I responsabili hanno chiesto l’approvazione del presidente del Paese per ingannare l’opinione pubblica e fargli credere che fosse legittimo.

Steve Wozniak demanda a YouTube por su inacción contra las estafas de Bitcoin

Estos chanchullos de regalo reciben miles de espectadores.

El cofundador de Apple, Steve Wozniak, se unió a otros 17 demandantes en una demanda contra YouTube y su empresa matriz Alphabet por permitir que las desenfrenadas estafas de Bitcoin Up usaran sus imágenes y videos para atraer a las potenciales víctimas.

Como informó Coindesk por primera vez, la demanda fue presentada el martes en el Tribunal Superior del Estado de California, y el empresario tecnológico está exigiendo daños punitivos, un juicio con jurado y una acción inmediata para eliminar todas las estafas que involucran su nombre.

La audiencia más diversa hasta la fecha en FMLS 2020 – Donde las finanzas se encuentran con la innovación

Los estafadores que reciben millones con estas estafas de regalo

De hecho, el número de estafas criptográficas se ha disparado en YouTube. Los estafadores reproducen entrevistas previamente grabadas de personalidades de la tecnología y multimillonarios y realizan estafas falsas de regalo, pidiendo a los usuarios que envíen algún criptograma en una dirección de cartera y recibirán el doble de la cantidad.

Los Magnates de Finanzas informaron anteriormente que las direcciones de vanidad de Bitcoin relacionadas con estafas que involucran a Elon Musk han reunido más de 2 millones de dólares de las víctimas. Estos estafadores también están usando el nombre de Bill Gates, Mark Zuckerburg, y todos los demás posibles multimillonarios de la tecnología.
Artículos sugeridos

Comerciar, Compartir, Inspirar – Eligiendo la copia correcta Comerciar AppGo to article >>

YouTube también se enfrenta a una demanda similar de Ripple Labs y su director ejecutivo, Brad Garlinghouse, por el aumento de las estafas relacionadas con el XRP en YouTube y la inacción de la plataforma de intercambio de vídeos en ellos.

„[YouTube] presentó un flujo constante de videos de estafas y promociones que utilizan falsamente imágenes y videos del demandante Steve Wozniak, y otros empresarios de tecnología famosos, y que han defraudado a los usuarios de YouTube en millones de dólares“, alegó la reciente demanda.

Recientemente, Twitter fue hackeado como cuentas oficiales de varios multimillonarios, políticos, celebridades, e incluso empresas se vieron comprometidas, posponiendo la estafa de Bitcoin, pero la empresa de micro-blogging cerró rápidamente sus características, restaurando así todo en unas pocas horas.

„En marcado contraste, desde hace meses, la demandada YOUTUBE ha estado alojando, promocionando y beneficiándose directamente de estafas similares“, añadió la demanda.

Mientras tanto, Google, Facebook y Twitter también se enfrentan a una demanda colectiva de 600 millones de dólares en Australia por su prohibición de los anuncios en criptodivisa impuesta en 2018.

Folia rynkowa: Traderzy kupują Dip i Bitcoin Holds za 9.200$

.Folia rynkowa: Traderzy kupują Dip i Bitcoin Holds za 9.200$.
Mały bitcoin dip do 9.100 dolarów odzyskał, ale inwestorzy nie są pewni dalszego wzrostu cen.

Bitcoin (BTC) handlujący około $9.240 od 20:00 UTC (16:00 ET), zyskując 0.25% w ciągu ostatnich 24 godzin.
Zakres 24-godzinnego handlu Bitcoin’em: 9,118$-9,245$.
BTC poniżej 10-dniowej i 50-dniowej średniej ruchomej, niedźwiedzi sygnał dla techników rynkowych.

Rynek za 9.200 dolarów za bitcoin wymazał zyski wcześniej w tygodniu, w którym najstarsza krypto waluta świata wyskoczył do 9.400 dolarów w środę. „Dwa dni temu Bitcoin Future osiągnął poziom 1,9%, a następnie spadł o 2,1% i jest teraz płaski. Kolejny nieudany wyłom“, powiedział Elie Le Rest, partner w ilościowej firmie handlowej ExoAlpha. Mimo to, handlowcy kupujący, gdy ceny spadają, nie zapewniają wystarczająco dużo dynamiki, aby znacząco przenieść rynek wyższy, dodał Le Rest. „Amplituda ruchu jest coraz mniejsza, więc w ciągu najbliższych kilku dni powinniśmy zobaczyć, jak to się rozwiąże“.

Kilku inwestorów wskazało na 9 400 dolarów, gdzie pęd może zmienić się w byczy rynek. „Cena Bitcoin ponownie wrócił do zakresu 9.0000-9.200 dolarów po tym, jak składnik aktywów ponownie nie udało się przejść na poziomie klucza 9.392 dolarów“, powiedział Constatin Kogan, partner w kryptocurrency funduszu BitBull Capital. Rzeczywiście, od początku lipca Bitcoin miał problemy z przebiciem się przez terytorium o wartości 9 0000-9 200 USD.

Josh Rager, handlowiec i doradca crypto brokera LevelInvest, mówi, że na razie trudno będzie wrócić do środowego przedziału cenowego 9.400 dolarów. „Myślę, że Bitcoin spada poniżej 9.400 dolarów, aby uczynić kolejny niższy haj na trendzie“, powiedział.

Jednak zakłady na rynku opcji w przeważającej mierze sprzyjają Bitcoin wyższa niż 9.200 dolarów, z opcji na 11.250 dolarów za BTC szczególnie popularne.

skew_btc_options_open_interest_by_strike_k-2
Opcje na Bitcoin otwierają interes przez strajk.
Źródło: Skew
Niemniej jednak, ilość opcji nadal wykazywała tendencję spadkową, zmieniając profil handlowca, zauważył Vishal Shah, założyciel Alpha5. „To tylko przedsiębiorcy, którzy grają opcje na wysokiej klasy spektrum ryzyka“, powiedział Shah.

Przeczytaj więcej: Wymiany Zobacz spadek wolumenów jako Bitcoin Volatility Approaches 2020 Low

ExoAlpha’s Le Rest przewidywał szeroki zakres, w którym ceny mogą się pojawić w weekend i nie tylko. „Jesteśmy dość neutralni, ponieważ może to iść w obie strony – do 9 450 dolarów po drodze, aby ponownie stawić czoła 10 000 dolarów, lub do 8 200 dolarów“, powiedział.

Bitcoin zamknięty w DeFi na 200%.
Drugą co do wielkości kryptokur walutą według kapitalizacji rynkowej, eterem (ETH), był płaski piątek, handlujący około $239 i w czerwonym kolorze 0.10% w ciągu 24 godzin od 20:00 UTC (16:00 ET). Eter wzrósł o 84% w 2020 roku, przewyższając wzrost Bitcoin’a o 28% rok do roku.

Ilość Bitcoin’a na DeFi, który w większości działa w sieci Ethereum, wzrosła z 5.000 do 15.000 BTC w ostatnim miesiącu. Według agregatora danych DeFi Pulse stanowi to wzrost o 200 %.

defibtc
Całkowity bitcoin zablokowany w DeFi w ciągu ostatnich trzech miesięcy.
Źródło: Puls DeFi
Poprzez zablokowanie Bitcoin w DeFi, inwestorzy są w stanie zarobić nagrodę, lub „rentowność“, bez konieczności handlu na inny składnik aktywów, takich jak eter. W lipcowym środowisku o niskim wolumenie wymiany spot, inwestorzy mogą coraz częściej blokować krypto zamiast handlować nim.

Przeczytaj więcej: Prawie 60 milionów dolarów w Bitcoin przeniesione do Ethereum w czerwcu

Inne rynki
Aktywa cyfrowe na CoinDesk 20 są mieszane w piątek. Znamienici zwycięzcy od godziny 20:00 UTC (16:00 p.m. ET):

Dekada (DCR)+ 6%
monero (XMR) + 3%
lisk (LSK) + 0,55%
Przeczytaj więcej: Ośmiokrotny wzrost zakładów Kyber Tokena na przyszłość

Znani przegrani od 20:00 UTC (16:00 p.m. ET):

dogecoin (DOGE) – 14%.
cardano (ADA) – 3%
stellar (XLM) – 2,5%
Przeczytaj więcej: Co to jest uprawa zbożowa (Yield Farming)? Paliwo rakietowe DeFi, wyjaśnione

Akcje:

W Azji wskaźnik Nikkei 225 spadł o 1,06%, ponieważ straty w sektorze transportu i nieruchomości zmniejszyły się.
Europejski indeks FTSE 100 zamknął się w zielonym kolorze 0,80%, ponieważ akcje sektora finansowego przyniosły zyski w tym dniu.
Amerykański indeks S&P 500 zyskał 1%, z rekordowym poziomem akcji techników i optymistycznymi wiadomościami na temat możliwego leczenia koronaawirusów.
Przeczytaj więcej: Coinbase Planuje Dzień Inwestora w pierwszym rzędzie, w trakcie którego może zostać upubliczniony.

Towary:

Ropa naftowa wzrosła o 2,2%. Cena za baryłkę West Texas Intermediate crude: 40,49 dolarów.
Złoto jest nadal około 1800 dolarów piątek, płasko w czerwonym 0,10% w cenie 1799 dolarów za uncję.
Przeczytaj więcej: Rzadkie spojrzenie na to, jak krypta jest naprawdę używana w Wenezueli.

Treasurys:

Amerykańskie obligacje skarbowe były mieszane w piątek. Rentowność, która przesuwa się w przeciwnym kierunku niż cena, wzrosła najbardziej w stosunku do dwóch lat, w zielonym 2,9%.

IAMAI wird Gastgeber des weltweit größten virtuellen Global Fintech Fest

IAMAI wird Gastgeber des weltweit größten virtuellen Global Fintech Fest

Neu-Delhi,01. Juli 2020: Die Internet and Mobile Association of India [IAMAI] und ihre Schwesterorganisationen Payments Council of India, [PCI] und Fintech Convergence Council [FCC] organisieren gemeinsam das zweitägige virtuelle Global FinTech Festival am 22. und 23. Juli 2020.

Das Department of Economic Affairs (DEA), Finanzministerium, Regierung von Indien ist der präsentierende Partner der Veranstaltung. Die Veranstaltung wird auch von der Weltbank und dem Kapitalentwicklungsfonds bei Bitcoin Code der Vereinten Nationen (UNCDF) unterstützt. Hauptziel des Global Fintech Festes ist es, Indiens Führungsrolle im Bereich der Finanztechnologien in der Welt nach dem COVID19 zu bekräftigen. Eine globale Mega-Veranstaltung virtuell zu organisieren, wäre auch ein Meilenstein in Indiens digitaler Transformation.

Wer verdient 500 Bitmünzen pro Minute?

Das zweitägige virtuelle Fest steht unter dem Motto „Fintech“: With and Beyond COVID“ und ist für den 22. und 23. Juli 2020 geplant. Das Fest wird mit dem Mandat organisiert, die Hauptpfeiler zur Förderung des Sektors zu stärken und einen globalen Marktforschungszugang zu schaffen, insbesondere im Gefolge von COVID.

Das Fest wird Diskussionen über verschiedene Facetten von Themen wie digitale Zahlungen, digitale Ausleihe, digitale Versicherungen, Datenmanagement, finanzielle Eingliederung, digitale Transformation, Krypto & Blockchain usw. erleben.

Zu der Veranstaltung werden mehr als 5000 Delegierte mit mehr als 150 Rednern aus mehr als 20 Ländern erwartet, darunter neu gegründete Fintech-Unternehmen, Aufsichtsbehörden, wichtige Finanzinstitute, Technologieunternehmen, Regierungen, Industrieverbände, Unternehmen und Studenten.

„Es ist wichtig, die Herausforderungen, Chancen und Zukunftsaussichten zu verstehen, die COVID19 für den BFSI/Fintech-Sektor auf allen Kontinenten mit sich bringt. Der GFF wäre die Plattform für alle Interessengruppen, um dieses gemeinsame Wissen und diese Hebelwirkung weltweit für den gesamten Sektor bereitzustellen“, sagte Naveen Surya, Vorsitzender des Fintech Convergence Council & Chairman Emeritus, Payments Council of India.

„Das Global Fintech Fest entwickelt sich zum Auftakt der Global FinTech Konferenz im Jahr 2020. Das Festival bringt das gesamte FinTech-Ökosystem mit über 5000 Teilnehmern aus mehr als 20 Ländern zusammen. Es ist auch eine Gelegenheit für Unternehmen, ihre Innovationen in einem speziellen virtuellen Raum zu präsentieren“, sagte Srinivas Jain, Executive Director – Chief of Strategy, Digital & Technology, SBI Funds Management und Co-Chair, Fintech Convergence Council.

„Eine der nachhaltigen Verhaltensänderungen aufgrund der Pandemie ist die Beschleunigung der Digitalisierung. Das Global Fintech Fest macht sich diese neue Normalität zunutze und bietet eine einzigartige Plattform für anregende Gespräche über Fintech. Ich bin begeistert von seiner Fähigkeit, Fintech-Experten zusammenzubringen und die länderübergreifende Zusammenarbeit zu fördern“, sagte Smita Aggarwal, Global Investments Advisor, Flourish Ventures.

Dem Organisationskomitee des Festivals gehören an

G Padmanabhan, Ex-RBI Executive Director, derzeitiger nicht-exekutiver Vorsitzender der Bank of India; Rajan Anandan, Managing Director, Sequoia Capital; Dilip Asbe, Managing Director & CEO der National Payments Corporation of India; Naveen Surya, Vorsitzender des Fintech Convergence Council & Chairman Emeritus, Payments Council of India; Srinivas Jain, Executive Director und Chief Marketing Officer, SBI Mutual Fund; Smita Aggarwal , Global Investments, Flourish Ventures; Suniti Nanda, Fintech Officer, Regierung von Maharashtra; Gaurav Chopra, Vizepräsident IAMAI & Executive Director, Payments Council of

Die Internet and Mobile Association of India [IAMAI] ist ein junger und dynamischer Verband mit der Ambition, die gesamte Bandbreite digitaler Unternehmen in Indien zu vertreten. Er wurde 2004 von den führenden Online-Verlegern gegründet und hat sich in den letzten 16 Jahren den Herausforderungen der digitalen und Online-Industrie laut Bitcoin Code gestellt, unter anderem in den Bereichen mobile Inhalte und Dienste, Online-Publishing, mobile Werbung, Online-Werbung, E-Commerce und mobile & digitale Zahlungen.

Sechzehn Jahre nach seiner Gründung ist der Verband immer noch der einzige professionelle Branchenverband, der die Online-Industrie in Indien vertritt. Der Verband ist nach dem Societies Act registriert und in Maharashtra als gemeinnützige Organisation anerkannt. Mit einer Mitgliedschaft von fast 300 indischen und ausländischen Unternehmen und mit Büros in Delhi, Mumbai, Bengaluru und Kalkutta ist der Verband gut aufgestellt, um auf einen Wachstumspfad für die digitale Industrie in Indien hinzuarbeiten.

JPMorgan akzeptiert Coinbase und Gemini als Kunden

Der US-Bankgigant JPMorgan hat angekündigt, dass er Coinbase und Gemini als seine ersten Kryptokunden akzeptiert. Ist das zu glauben?

Die Informationen wurden erstmals am 12. Mai im Wall Street Journal unter Berufung auf scheinbar bekannte anonyme Quellen veröffentlicht.

Was tun die Amerikaner mit der Hilfe von 1.200 Dollar? Sie investieren in Kryptographie mit Coinbase!

JPMorgan lässt die Angst in der Vergangenheit
Krypto-Währungen haben im traditionellen Finanz- und Bankensystem einiges Aufsehen erregt, was einige dazu veranlasst hat, es zu lieben, andere zu hassen und wieder andere, es zu fürchten.

Vor allem die großen Banken haben bisher nur zögerlich die Existenz von Krypto-Währungen und Krypto-Börsen akzeptiert.

Coinbase und Gemini sind jedoch zwei Krypto-Börsen, die den langen regulatorischen Weg in den Vereinigten Staaten gegangen sind und einen langen Prozess der Überprüfung durch die Bank durchlaufen haben. Insbesondere versucht JPMorgan sicherzustellen, dass der Kryptoaustausch mit den AML- und KYC-Mechanismen übereinstimmt.

In diesem Zusammenhang stellte der WSJ-Bericht fest, dass die Genehmigung der Konten für jeden Krypto-Austausch im April erfolgte und die Transaktionen nun bearbeitet werden.

Die Aufnahme von Coinbase und Gemini als Kunden von JPMorgan ist zweifellos ein riesiger und riskanter Schritt für die Bank, wie einige es sehen. Vor allem in einem Land, in dem Bankdienstleistungen für Kryptogesellschaften schwer zu bekommen sind.

Es ist jedoch wichtig zu betonen, dass eine solche Eingliederung nicht bedeutet, dass JPMorgan Bitcoin (BTC) oder andere Krypto-Währungstransaktionen im Namen der Krypto-Börsen akzeptiert. Das Bankinstitut wird den Dienst der Bargeldverwaltung und der Abwicklung von Transaktionen in Dollar anbieten.

In diesem Zusammenhang wird die Bank laut WSJ-Bericht alle telegrafischen Überweisungen sowie Ein- und Auszahlungen in Dollar über das Netz der automatisierten Clearingstelle abwickeln.

Daher ist das Finanzinstitut nicht für Transaktionen verantwortlich, die auf Kryptosystemen basieren.

Der CEO von JPMorgan Chase hat eine Meinung zur Waage von Facebook

Wie hat die Gemeinschaft die Nachrichten aufgenommen?
Zuvor bezeichnete der CEO von JPMorgan, Jamie Dimon, Bitcoin Profit, Bitcoin Evolution, Bitcoin Era, Bitcoin Billionaire, Bitcoin Revolution, Bitcoin Trader, Bitcoin Circuit, Immediate Edge, The News Spy, Bitcoin Superstar, Bitcoin Code. als „Betrüger“. Dimon zog seine Aussage später zurück und sagte, er bedauere seine Aussage, betrachtete sich aber dennoch nicht als Kryptogeld-Fanatiker.

Es besteht jedoch kein Zweifel, dass JPMorgan zu den Bankinstituten gehört, die das Potenzial der Blockkette ganz oder teilweise erkannt haben.

Und obwohl die Bank noch keine Krypto-Währungen direkt akzeptiert, ist dies ein Schritt in Richtung der Krypto-Industrie.

Einige Nutzer auf Twitter nannten die Nachricht einen Durchbruch. Andere behaupteten jedoch, dass sie derzeit verzweifelt versuchten, neue Kunden und damit auch neues Geld zu gewinnen.

Wir möchten Ihre Meinung hören: Akzeptiert JPMorgan Coinbase und Gemini aus Notwendigkeit als Bankkunden? Oder erkennen Sie wirklich das Potenzial?

Denken Sie über den Kauf von Bitcoin nach? Vorsichtsmaßnahmen für Early Adopter Neue Crypto-Händler

WhalePanda ist der Gastgeber von Magical Crypto Friends, einem monatlichen Podcast auf YouTube, in dem Branchenführer Charlie Lee, Erfinder von Litecoin; Samson Mow, Chief Strategy Officer von Blockstream und Chief Executive von Pixelmatic; und Riccardo Spagni, leitender Betreuer von Monero, erklären Kryptonachrichten und technische Probleme.

Nach sieben Jahren der Beobachtung der Kryptowährungsmärkte legt ein früher Bitcoin-Anwender seine Beobachtungen zur Entwicklung der Branche dar und warnt neue Händler

Nachdem Bitcoin sein drittes Halbierungsereignis abgeschlossen hat, teilt WhalePanda seinen 227.000 Followern auf Twitter mit, dass die Kryptowährung wie hier in die nächste Phase eintritt – ein Weg, der für Spekulanten, die die Grundlagen nicht verstehen, mit Risiken und Nachteilen behaftet ist Handel oder die Volatilität von Bitcoin.

„Mit dem Beginn der 4. Bitcoin-Epoche werden wir bald einen weiteren großen Zustrom neuer Leute in diesen Raum sehen. Hier sind einige meiner Gedanken und Beobachtungen nach 7 Jahren in diesem Raum.

Ist es zu spät, um Bitcoin zu kaufen? Nein, auch: Sie müssen kein volles Bitcoin kaufen. Investieren Sie kein Geld, das Sie sich nicht leisten können, zu verlieren, oder das Sie möglicherweise bald brauchen. Dies ist eine riskante Investition. Selbst wenn Sie sich jetzt für den Kauf von Bitcoin entscheiden, werden Ihnen die Leute in ein paar Jahren sagen, dass Sie gerade Glück gehabt haben. “

Bei Bitcoin Trader die neue Geschichte erfahren

Soll ich handeln?

Auf Twitter sehe ich all diese Leute, die behaupten, riesige Geldbeträge zu verdienen.
Wenn Sie bereits nicht zu 100% davon überzeugt sind, ob Sie handeln sollten oder nicht: Nicht. Selbst wenn Sie zu 100% sicher sind, dass Sie handeln sollten, würde ich Ihnen dennoch raten, dies nicht zu tun. Die Mehrheit der Menschen verliert.

Ich habe beschlossen, dir nicht zuzuhören und trotzdem zu handeln. Soll ich einer bezahlten Gruppe beitreten? Oder für Signale anmelden? Oder zahlen Sie für einen (Options-) Handelskurs.

Nein, diejenigen, die nicht für sich selbst handeln, unterrichten (oder bezahlte Gruppen leiten) können, da dies die einzige Möglichkeit ist, in diesem Bereich tatsächlich Geld zu verdienen

Bitcoin hat ein wichtiges technisches Muster gebrochen. Es ist anfällig für einen Rückgang in Richtung 8k

Bitcoin kämpft darum, gegenüber dem US-Dollar eine Aufwärtsdynamik von über 9.200 USD zu erzielen. Der BTC-Preis ist derzeit rückläufig und könnte weiter in Richtung 8.400 USD oder 8.200 USD sinken.

Bitcoin sieht sich einem Anstieg des Verkaufsdrucks unter 9.200 USD und 9.000 USD gegenüber.
Der Preis notiert unter dem einfachen gleitenden 100-Stunden-Durchschnitt und könnte in Richtung 8.400 USD fallen.

Auf dem Stunden-Chart des BTC / USD-Paares (Daten-Feed von Kraken) bildet sich eine wichtige rückläufige Trendlinie mit einem Widerstand nahe 8.900 USD. Das Paar könnte kurzfristig korrigieren, aber es dürfte weiter in Richtung 8.400 USD oder 8.200 USD sinken.

Bitcoin steht vor Hürden

Nach einer starken Abwärtskorrektur fand Bitcoin Unterstützung über dem Niveau von 8.400 USD gegenüber dem US-Dollar. Der BTC-Preis erholte sich online deutlich über 8.800 USD und 9.000 USD, stieß jedoch auf ein starkes Verkaufsinteresse nahe dem Niveau von 9.200 USD.

Ein Hoch wird in der Nähe von 9.201 USD gebildet und der Preis sinkt derzeit. Mit einer Unterstützung von 8.980 USD auf dem Stunden-Chart brach es eine wichtige bullische Trendlinie, um in eine rückläufige Zone einzutreten. BTC lag sogar unter dem Niveau von 8.900 USD und dem einfachen gleitenden Durchschnitt von 100 Stunden.

In der Nähe von 8.629 USD wird ein Tief gebildet, und der Preis versucht derzeit eine Aufwärtskorrektur. Bitcoin handelt in der Nähe des 23,6% Fib-Retracement-Niveaus des jüngsten Abrutschens vom Hoch von 9.201 USD auf das Tief von 8.629 USD.

Auf der Oberseite liegt ein anfänglicher Widerstand nahe dem Niveau von 8.900 USD und dem einfachen gleitenden 100-Stunden-Durchschnitt. Es gibt auch eine wichtige rückläufige Trendlinie mit einem Widerstand nahe 8.900 USD auf demselben Chart.

Die Trendlinie stimmt mit dem 50% Fib-Retracement-Niveau des jüngsten Abrutschens vom Hoch von 9.201 USD auf das Tief von 8.629 USD überein. Wenn es einen erfolgreichen Abschluss oberhalb der Trendlinie, 100-Stunden-SMA und den Widerstand von 9.000 USD gibt, könnte sich der Preis weiter erholen.

Der Hauptwiderstand liegt in der Nähe des Niveaus von 9.200 USD, oberhalb dessen die Bullen wahrscheinlich kurzfristig einen Test des Widerstands von 9.500 USD anstreben werden.

Bei Bitcoin Trader die neue Geschichte erfahren

Abwärtsschub

Umgekehrt könnte der Bitcoin-Preis weiterhin unter das Niveau von 8.700 USD fallen. Eine anfängliche Unterstützung liegt in der Nähe des Niveaus von 8.600 USD, unter dem der Preis in Richtung der Unterstützung von 8.400 USD fallen könnte.

Wenn die Bullen die Unterstützung von 8.400 USD nicht schützen, besteht das Risiko eines größeren Abwärtsschubs in Richtung des Niveaus von 8.200 USD oder des Griffs von 8.000 USD in naher Zukunft.

Donald Trumps $1.200-Überlebensschecks sind vielleicht nicht das, was sie vorgeben

Trumps "Überlebensschecks"US-Präsident Donald Trump löst sein Versprechen ein, amerikanische Bürger mit 1.200 Dollar Stimulus-Checks finanziell zu unterstützen.

Da jedoch die US-Notenbank ihre Druckerpresse am Laufen hält, um der US-Wirtschaft über 6 $ trl einzuspritzen, sind einige der Meinung, dass diese „Überlebensschecks“ ein Darlehen statt einer Finanzhilfe hätten sein sollen.

Kredit mit Zahltag

Der berühmte Bitcoin-Maximalist und Unternehmer Jimmy Song und der prominente Investor und Autor Robert Kiyosaki gehören zu ihnen.

Die US-Regierung gewährt uns einen Kredit mit Zahltag“.
In einem kürzlichen Tweet schrieb Jimmy Song, dass die monatlichen 1.200-Dollar-Schecks der US-Regierung am Ende ein „Zahltag-Darlehen“ sein werden, da die Preise überall steigen werden, nachdem die Fed ihre Billionen von USD nicht mehr in die Wirtschaft injiziert.

Song erklärte, dass die Menschen, die die Stimulus-Schecks erhalten werden, viel mehr brauchen, als die Schecks wert sind. Er erinnerte die Gemeinschaft auch daran, dass Bitcoin Profit die einzig ehrliche Art von Geld ist.

Kürzlich teilte der Autor von „Rich Dad, Poor Dad“, Robert Kiyosaki, eine ähnliche Ansicht, indem er sagte, dass die einfachen Leute schließlich „die Fed retten müssen“. Er hat auch erklärt, dass er gefälschten „von Menschen gemachten USD“ nicht traut und aus diesem Grund einen Teil seines Reichtums in Gold und Silber aufbewahrt.

Andere Länder helfen wie die USA der Bevölkerung

Der Händler Alex Kruger hat einen Tweet geteilt, in dem er sich zu Präsident Trumps 1.200-Dollar-Schecks zur Ankurbelung der Konjunktur, der Erhöhung der Arbeitslosenversicherung und der Unterstützung für Unternehmen, um zu verhindern, dass diese ihre Mitarbeiter entlassen.

Der Händler erwähnte, dass andere Regionen der Welt, wie Europa und Hongkong, ähnliche Maßnahmen ergreifen, um ihrer Bevölkerung in dieser gegenwärtig schwierigen Zeit zu helfen.

Er bemerkte jedoch, dass in Ecuador die Kontrollen zur Ankurbelung der Wirtschaft, sollten sie zustande kommen, möglicherweise nur 60 Dollar betragen.

Verdächtigungen wachsen während des 18-stündigen Ausfalls von BitBay

Die estnische Kryptowährung BitBay ging unter Berufung auf Probleme, die von einem Drittanbieter verursacht wurden, für mehr als 18 Stunden offline.

Am 26. März twitterte BitBay, dass es mit einem „Netzwerkproblem“ zu kämpfen habe, das von ihrem „externen Dienstleister“ verursacht wurde. Der Austausch erklärte, dass er sich mit dem Anbieter in Verbindung gesetzt habe und an der Lösung des Problems arbeite.

Die 2014 in Polen gegründete BitBay behauptet, mit mehr als 800.000 Nutzern die drittgrößte Krypto-Währungsbörse in Europa zu sein.

Um 2.56 Uhr (UTC) gab BitBay heute bekannt, dass es wieder online ist und den Handel um 9 Uhr wieder aufnehmen wird.

Facebook als Social Media Kanal nutzen

BitBay erleidet einen Tag lang einen Ausfall

Vier Stunden nach der Abschaltung kündigte die Börse an, dass das Problem komplizierter sei als ursprünglich angenommen, dass sie aber nach der Behebung des Problems mit eingeschränkter Funktionalität wieder starten werde, um Händlern die Möglichkeit zu geben, Aufträge zu stornieren oder zu platzieren, bevor die Matching-Engine der Börse wieder in Betrieb genommen wird.

Die Börse übertrug später einen Live-Stream auf Facebook. In der Rubrik Kommentare versuchte BitBay, seine zunehmend besorgten Kunden zu beruhigen, indem es versicherte, dass „alle Fiat- und Krypto-Fonds sicher sind“ und „ein wenig mehr Vertrauen“ forderte, während die Börse daran arbeitete, den Ausfall zu beheben.

Die Ängste der Kunden wachsen

Aber da ein Ende des Ausfalls nicht in Sicht war, begannen die Nutzer von BitBay den Verdacht zu äußern, dass das „Netzwerkproblem“ eine Tarngeschichte für ein viel größeres Problem sei. Sieben Stunden nach dem vorherigen Beitrag twitterte die Börse, dass sie bald die Kunden über „den aktuellen Status und die Pläne zur Wiederherstellung der Plattform“ informieren würde, und betonte, dass die Gelder der Nutzer sicher seien und die Unterbrechung nicht durch einen Hackerangriff verursacht worden sei.

In einem Tweet um 1 Uhr morgens sagte BitBay, dass es auf weitere Probleme gestoßen sei und dass „trotz der harten Arbeit unseres Teams und des ständigen Kontakts mit dem Server-Dienstleister die Infrastruktur nicht zu 100 Prozent in Betrieb genommen werden konnte“. Der Austausch fügte hinzu, dass er darauf hinarbeite, die Plattform so bald wie möglich wieder zu starten, und lieferte einen Link zu einer Statusseite über die Unterbrechung.

BitBay veröffentlicht die jüngsten Volumenaufzeichnungen

Der Ausfall erfolgt nur zwei Wochen, nachdem die Börse einen neuen Rekord für das tägliche Handelsvolumen in fast sechs Jahren Betrieb verzeichnet hat. Am 13. März wurden an der ehemaligen polnischen Börse täglich rund 75 Millionen Dollar zwischen BTC und PLN gehandelt. Der polnische Handel macht ein Drittel des Handelsvolumens der Börse aus.

Trotz des Ausfalls scheint BitBay in den letzten 24 Stunden fast 40 Millionen Dollar im Handel ermöglicht zu haben.

Warum Bitcoin besser als der traditionelle Aktienmarkt sein könnte

Warum Bitcoin besser als der traditionelle Aktienmarkt sein könnte

Der jüngste Absturz des Krypto-Marktes war ein großer Erfolg für jeden Krypto-Währungs-Enthusiasten, selbst für langjährige Besitzer. Der Rückgang um 51% in weniger als 24 Stunden wird jetzt als der größte Absturz in der Geschichte von Bitcoin auch bei Bitcoin Trader angesehen, aber das bedeutet nicht, dass der digitale Vermögenswert tot ist.

Bei Bitcoin Trader die neue Geschichte erfahren

Der Absturz ist eindeutig auf die Angst vor Coronavirus und den Absturz auf den traditionellen Märkten zurückzuführen. Der Dow Jones Industrial Average fiel um 2.997 Punkte, was den größten Rückgang seit 1987 darstellt. Auch der S&P-500-Index fiel enorm, selbst nachdem die US-Notenbank versuchte, 1,5 Billionen Dollar zu bieten, um weitere Abstürze zu verhindern.
Traditioneller Aktienmarkt volatiler als Bitcoin

In den letzten Wochen hat der traditionelle Aktienmarkt eine enorme Volatilität erfahren. Der VIX, der volatile Index des S&P 500, hat fast jeden Tag neue Höchststände erreicht.

Wie der Mitbegründer von Morgan Creek Digital, Pompliano, es ausdrückt, war der Rückgang der Bitcoin um 51% weniger volatil als der Rückgang des S&P 500 um 9,5%.

Auf relativer Basis entsprach der Rückgang des S&P 500 von 9,5% am Donnerstag einem Rückgang des BTC-Preises um 51%.

Die BTC fiel am selben Tag um etwa 50%.

Der S&P ist in den letzten 3 Tagen um 9,5% gesunken, um 9%+ und wieder um 11%+ gesunken.

Seitdem hat Bitcoin einen signifikanten Sprung von 57% bis zu 6.000 Dollar erlebt, wurde aber auf diesem Niveau zweimal hintereinander von den Bären gestoppt. Bitcoin wird derzeit bei etwa 5.263 $ gehandelt, nachdem die zweite Ablehnung des 6.000 $-Niveaus erfolgte, als die Federal Reserve Bank ankündigte, dass sie das Zinsniveau auf Null senken würde.
Anzeige

Wohin steuert Bitcoin als Nächstes?

Es ist extrem schwierig, wenn nicht gar unmöglich vorherzusagen, wohin sich Bitcoin oder der Kryptomarkt auch bei Bitcoin Trader als nächstes entwickeln wird. Es liegt auf der Hand, dass die Ängste um das Coronavirus und seine Folgen derzeit einen massiven Einfluss auf den Markt haben.

Viele Länder haben bereits ihre Grenzen geschlossen, und einige von ihnen waren gezwungen, in eine Sperre einzutreten, in der die Menschen nicht hinausgehen können, wenn es nicht dringend ist. Dies hat enorme Auswirkungen auf lokale, aber auch internationale Unternehmen und treibt die Weltwirtschaft nach unten.

Bitcoin hat den traditionellen Aktienmarkt verfolgt und wird wahrscheinlich auch in den nächsten Wochen so weitermachen.